Soziale Verantwortung

B.S.B.–Focus  engagiert sich für nachhaltige Entwicklung

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz – sichere und hygienische Arbeitsumwelt, Einhaltung der geltenden Gesetze und Verordnungen, Sicherung des Brandschutzes durch geeigneten Stand der Technik, regelmäßige Anweisungen und Schulung, vernünftiges Berücksichtigen der Bedürfnisse von Arbeitnehmern mit gesundheitlichen Problemen;
  • Nichtdiskriminierung – jeder Mitarbeiter wird geachtet und seine persönliche Würde wird gewahrt; Nichtdiskriminierung bei Einstellung, Vergütung und Zugang zu Fortbildung;
  • Gerechter Minimallohn und zusätzliche Vergütung – unsere Praxis beruht auf die Einhaltung der Übereinkommen 131 und 183 der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) und der Empfehlung der IAO;
  • Nichtnutzung von Zwangs- und Kinderarbeit;
  • Einhaltung der international vereinbarten Normen, einschließlich der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, der Erklärung der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) über die grundlegenden Prinzipien und Rechte bei der Arbeit und der Leitprinzipien der Vereinten Nationen für Unternehmen und Menschenrechte;
  • Null-Toleranz-Politik gegenüber Bestechung und Korruption;
  • B.S.B.-Focus GmbH hält sich an eine strenge „Verzicht auf Geschenke“-Politik; es ist den Angestellten, Arbeitern und sonstigen Vertretern nicht erlaubt, welche auch immer Begünstigungen im Zusammengang mit der Handels- und Produktionstätigkeit der Gesellschaft zu fordern, anzunehmen, zu vereinbaren, anzubieten oder zu geben;
  • Informationsschutz – Da die Firma mit verschiedenen Kunden arbeitet, die zuweilen denselben Tätigkeitsgegenstand haben, garantieren wir völlige Vertraulichkeit der uns zur Verfügung gestellten Informationen;
  • Wir erwarten von unseren Partnern, sich mit der Einhaltung der Vereinbarungen zu engagieren.

Öko-Office

Unsere Öko-Office-Normen sind folgende:

Wir benutzen wiederverwendbare Gläser, Teller und Besteck, hergestellt aus haltbaren Materialien wie Glas, Porzellan, Metall.

Wir senken den Verbrauch von Papier, indem wir für interne Zwecke die Rückseite von gebrauchtem und wiederverwertetem Papier nutzen.

Wir sammeln und geben regelmäßig Abfallmaterialien (Papier, Metall, Kunststoffe) von unserer Produktion und der Büroarbeit zur Wiederverwertung ab.

In unserem Gebäude werden nur energiesparende elektrische Beleuchtungskörper und Materialien eingesetzt.

Stiftung „Kinder mit Entwicklungsproblemen

 

Die Stiftung „Kinder mit Entwicklungsproblemen“ ist eine ideelle Elternorganisation für gemeinnützige Aktivitäten. Unsere Empathie für die Probleme der bulgarischen Gesellschaft drücken wir mit jährlichen Spenden an die Stiftung aus.
In dem von der Stiftung geschaffenen therapeutischen Zentrum werden jährlich über 200 Kinder mit verschiedenen Krankheiten betreut: Kinderzerebralparese, Epilepsie, Hyperaktivität, genetische Syndrome, Sensordefizite, Verhaltens- und Lernstörungen.

Die Stiftung unterstützt bereits über 10 Jahre Kinder mit Entwicklungsproblemen und ihre Familien, arbeitet für die Verbesserung ihrer Lebensqualität und für die Sensibilisierung der Öffentlichkeit ihnen gegenüber. Hinter unseren Erfolgen steht die Unterstützung einer ganzen Gemeinschaft von Spendern, Gleichgesinnten und Freunden.

Spende Broschüre Website Facebook